29.09.2015

Gewinnbekanntgabe ** Blogtour Searching for Truth** Any Swan

Und hier wie versprochen die Gewinner des Gewinnspieles von der Blogtour mit Any Swan 


Ich möchte mich auch auf diesem Weg nochmal Danke sagen das ich an dieser tollen Blogtour teilnehmen durfte. 
Es hat mir mega viel Spass gemacht. 
Danke das ihr sie so zahlreich besucht habt und ich hoffe es hat auch genau so gut gefallen wie mir ...

Die nächste Blogtour ist auch schon geplant also seit gespannt ;)


Die Gewinner melden sich bitte bei der Lieben Any Swan bei Fb oder per email
any.swan.autorin@gmail.com



Vielen Dank und Glückwunsch noch mal von mir ;)

24.09.2015

Neuerscheinung ** Ein ganz neues Leben** Jojo Moyes



Autor
Jojo Moyes
Titel: 
Ein ganz neues Leben
Erscheinungsdatum: 
24.9.15
Seiten: 
528















KLAPPENTEXT 

«Du hast mich mitten ins Herz getroffen, Clark. Vom ersten Tag an, an dem du mit deinen lächerlichen Klamotten hereingestapft bist. Du hast mein Leben verändert.»
Sechs Monate hatten Louisa Clark und Will Traynor zusammen. Ein ganzes halbes Jahr. Und diese sechs Monate haben beide verändert. Lou ist nicht mehr das Mädchen aus der Kleinstadt, das Angst vor seinen eigenen Träumen hat. Aber sie führt auch nicht das unerschrockene Leben, das Will sich für sie gewünscht hat. Denn wie lebt man weiter, wenn man den Menschen verliert, den man am meisten liebt? Eine Welt ohne Will, das ist für Lou immer noch schwer zu ertragen. Ein einsames Apartment, ein trister Job am Flughafen – Lou existiert, aber ein Leben ist das nicht. Bis es eines Tages an der Tür klingelt – und sich eine Verbindung zu Will auftut, von der niemand geahnt hat. Endlich schöpft Lou wieder Hoffnung. Hoffnung auf ein ganz neues Leben.


 ******* 

 Ich bin ja schon mega gespannt drauf ich werde es mir auf jedenfall zulegen und bin schon sehr gespannt wie es ist. Ich werde euch natürlich davon brichten
 

** Buchtipp** Ein ganzes halbes Jahr** Jojo Moyes



Autor: 
Jojo Moyes
Titel: 
Ein ganzes halbes Jahr
Genre: 
Roman 
Erscheinungsdatum:   
15.11.13
Seiten: 
544
Verlag:  
Rowohlt Verlag 








Klappentext 


Lou & Will. Louisa Clark weiß, dass nicht viele in ihrer Heimatstadt ihren etwas schrägen Modegeschmack teilen. Sie weiß, dass sie gerne in dem kleinen Café arbeitet und dass sie ihren Freund Patrick eigentlich nicht liebt. Sie weiß nicht, dass sie schon bald ihren Job verlieren wird – und wie tief das Loch ist, in das sie dann fällt. Will Traynor weiß, dass es nie wieder so sein wird wie vor dem Unfall. Und er weiß, dass er dieses neue Leben nicht führen will. Er weiß nicht, dass er schon bald Lou begegnen wird. Eine Frau und ein Mann. Eine Liebesgeschichte, anders als alle anderen. Die Liebesgeschichte von Lou und Will.





***** 



Ein ganz tolles Buch ich hab es vor längerem mal gelesen ( nur keine Rezi geschrieben) und es ist ein Buch das man oft lesen kann...( was ich jetzt auch wieder tu damit ich diesmal eine auch eine Rezi schreiben kann)
Ich mag die Geschichte von Will und Lou und ich kann nur sagen Taschentücher sollten auf jedenfall dabei sein 

Ab heute 24.9 ist die Fortsetzung von Ein ganzes halbes Jahr heraus gekommen stell ich euch auch noch vor ;) 

 

Blogtour ** Searching for truth** Tag 3

 und der nächste Blog hat das Vergnügen ;)
heute könnt ihr bei der lieben Liza euch über die Vorstellung der Protas freuen :) 
ich find es klasse 

Und hier der link zum Blog Meine Bücherwelt 

viel spass mit den Protas



Und morgen wird euch der Schauplatz des Geschehens vorgestellt 

Detroit und Umgebung 
Eine Leidenschaft für Bücher hat das tolle vergnügen euch durch Detroit zu führen und es euch vorzustellen also ja nicht verpassen ;) ich werde euch morgen den passenden Link dazu noch posten  

Guten Morgen


Einen wunderschönen Guten Morgen meine Lieben na gut geschlafen na das hoffe ich doch 
Ich wünsche euch einen Schönen Donnerstag das Wochenende steht ja schon wieder fast vor der Tür was habt ihr schönes geplant?? 

Heute geht die Blogtour weiter und ihr könnt die Protas kennen lernen und das solltet ihr auf jedenfall ;)


Hier der link damit ihr ja nichts verpasst 
 


Einen schönen Tag euch allen euer Lesewürmchen 
 
 

23.09.2015

**Gute Nacht **


******

Das war ein Tag was??
Ich hoffe euch hat die Blogtour gefallen hier bei mir auf meinem Blog. Ich fand es super toll und 
Ich bedanke mich bei euch das ihr vorbei geschaut habt und das Interview gelesen habt.
Wie schon erwähnt geht sie morgen bei der Lieben Liza weiter ....

Ich werde mich dann mal verabschieden bis morgen meine Lieben habt nen schönen Abend noch und später eine Gute Nacht ;)

euer Lesewürmchen 

 

Gewinnspiel Zur Blogtour ** Searching for Truth**


Und wie versprochen hier das Gewinnspiel ich wünsch euch viel Spass und natürlich viel Glück also haut in die Tasten meine Lieben es lohnt sich 
 

**********************


Und jetzt habt ihr auch noch die Chance was zu Gewinnen 

 

 


Ihr habt die Möglichkeit auf   
1Tb oder je 3x1 Ebook 
und dafür müsst ihr mir nur 
folgende Frage beantworten und 
die FB Seite des  
und die Autoren Seite von 
Any Swan liken 

 **********

Frage

Wie würdet ihr euch fühlen und verhalten wenn ihr live ein Interview geben müsst??

*****

Beantwortet diese Frage unten in den Kommentaren und likt die Seiten und schon seit ihr im Lostopf und mit ein bisschen Glück auch einer der Gewinner. Also haut in die Tasten und viel Glück :) 


Teilnahmebedingungen:

Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Einverständniserklärung der Eltern.

Der Gewinner oder die Gewinner erklärt sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden.
Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird nicht von Facebook organisiert.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Der Gewinn wird nicht bar ausgezahlt.

Versand nur innerhalb von Deutschland, Österreicht und der Schweiz.
Für den Verlust per Postweg wird keine Haftung übernommen



UND Morgen habt ihr das Vergnügen mit der lieben Liza  ( Meine Bücherwelt)  
 Sie stellt euch auf ihrer BlogSeite bei Fb 
( https://www.facebook.com/MeineBuecherwelt)   
die Protas vor seit dabei es wird weiterhin spannend 
und sehr informativ ;) 


Teil 4 Interview ** Blogtour Searching for Truth**









 Und hier der letzte Teil des tollen informativen Interviews mit Any 
Es hat mir mega Spass gemacht und hoffe euch genau so... Ich hab einiges über sie erfahren und hab es gern mit euch geteilt 




 Teil 2 Fragen zum Buch



Fragen zu deinem ersten Werk Searching for Truth suche nach der Wahrheit:

Wie entstanden die Charaktere?? Erzähl ein wenig von den Charakteren. Stell sie kurz mal vor.
Zunächst hatte ich eine grobe Vorstellung von Samantha und Jonathan. Um diese für mich bildlich festzuhalten, habe ich dann im Web und auf Bilddatenbanken nach den passenden Modells/Schauspielern gesucht.

Samantha ist zu Beginn des Romans eine 21-jährige Studentin, deren Baby bei der Geburt stirbt. 5 Jahre später ist sie Grundschullehrerin, die jedoch Angst um ihren Job haben muss. Durch einen mysteriösen Anruf erfährt sie, dass ihr Kind noch leben könnte. Sie macht sich auf die Suche und lernt den charismatischen Jonathan kennen.

Jonathan ist Anfang 30, ein gutaussehender CEO, weiß was er will und Vater eines kleinen Sohnes. Als seine Nanny wegen eines Unfalls ausfällt, kommt ihm Sam gerade richtig.

Jaden ist 5 und absolut liebenswert.
Was gefällt dir am besten an dem Buch??
Ich liebe die Entwicklung der Charaktere und ganz besonders die Szene im Büro von Jonathan in Kapitel 9.
Was hast du beim Schreiben gefühlt??
Die ganze Bandbreite an Gefühlen. Von Wut über Trauer bis hin zu Glück und Liebe, war alles dabei.
Was fasziniert dich an der Geschichte und an den Charakteren??
Eigentlich alles, sonst hätte ich sie so nicht geschrieben ;)

Was würdest du einem als Rat geben der gerade anfängt zu schreiben?? Gibt es irgendwelche Tricks oder Tipps die du gern weiter geben willst??
Mein Tipp: Erstmal schreiben, was einem in den Sinn kommt. Es muss auch nicht immer das Buch vom Anfang bis zum Ende geschrieben werden. Manchmal passen Szenen zwischen drin einfach besser zur aktuellen Stimmung. Ändern und korrigieren, kann man dann immer noch. 

Willst du deinen Lesern noch was auf den Weg mit geben??
Ich danke allen Leserinnen und Lesern dafür, dass sie eine Newcomerin wie mich in der Autorenwelt so herzlich willkommen geheißen haben. Ohne euch hätte ich niemals so einen tollen Start hinlegen können. Ihr seid wunderbar, tausend DANK. Dir, liebe Nicole, danke ich natürlich auch für diesen tollen Tag und das abwechslungsreiche Interview.




 
Ich bedanke mich bei dir, dass du dir Zeit genommen hast, um mir ein paar Fragen zu beantworten. Ich finde es super lieb von dir und freu mich darüber sehr …. Vielen Lieben Dank



*****


Und ja nicht weggehen da kommt für euch jetzt gleich noch das Gewinnspiel ;) also bleibt hier es lohnt sich 

Teil 3 Interview mit Any Blogtour ** Searching for Truth**




und hier für euch der Dritte Teil ;) 
heut bin ich mal bissel gemein und geb es nur Häppchenweise aber so bleibt es doch spannende und sehr interessant 

********

Teil 1 Fragen zum Buch

Wieviel Bücher gibt es insgesamt von dir??
Bisher gibt es nur einen Roman von mir. Aber ich arbeite daran, dass sich das bald ändert ;)
Gibt es noch unveröffentlichte Werke von dir, die auch unveröffentlicht bleiben??
Nein, Searching for truth war meine erste Idee. Ich kann natürlich nicht sagen, ob das in 5 Jahren noch zutrifft. Aber bisher plane ich, die begonnen Bücher auch zu veröffentlichen.
Wie kam die Idee zu deinem Buch??? Erzähl ein Wenig über die Geschichte.
Wie schon erwähnt, kam mir die Idee spontan beim Autofahren. Allerdings habe ich mich erst während der Recherche wirklich mit der Thematik beschäftigt.

In meiner Geschichte geht es um die junge Studentin Samantha, die einen tragischen Schicksalsschlag verkraften musste, nämlich den Verlust ihres Babys. Nach vielen Jahren wird ihr jedoch auf mysteriöse Weise eröffnet, dass ihr totgeglaubtes Kind noch lebt. Auf ihrer Suche trifft sie Jonathan, der ihr eine Stelle anbietet. Sie zieht in sein Haus und dort kommen sich die beiden nach und nach näher. Doch Samanthas Geheimnis bedroht ihr Glück.
Ist das Buch aus eigener Erfahrung entstanden??
Nein, es ist komplett frei erfunden.
Wo sammelst du die Ideen?? Was verbindet dich mit deinen Büchern??
Ideen kommen ganz unterschiedlich. Mal reicht ein Bild, ein Film oder ein Lied. Meine aktuelle Idee war einfach eines morgens in meinem Kopf, als ich aufgewacht bin. Ich denke, dass in jede meiner Protagonistinnen auch ein bisschen von mir hineinfließt. Ein kleiner Teil meiner Kinder wurde aber auch in Jaden verewigt 
Haben deine Bücher Einfluss auf dein eigenes Leben??
Ja, mit der Veröffentlichung meines Romans ist das Vertrauen in mich selbst deutlich gewachsen. Es ist ein tolles Gefühl, etwas auszuprobieren und damit auch noch Erfolg zu haben. Aber selbst wenn es nicht bei den Lesern angekommen wäre, hätte ich diese Erfahrung nicht missen wollen, denn so kann ich immer sagen: Ich habe es zumindest versucht.
Gibt’s was, dass du schon für die Zukunft geplant hast?? Also an Büchern?? Hast du schon die ein oder andere Idee, die du umsetzen möchtest???
Ja, aktuell habe ich zwei Romane in Arbeit und Ende des Jahres gibt es ein Gemeinschaftsprojekt mit vielen anderen tollen AutorInnen. Ihr dürft gespannt sein. 


 ******

Schön da bleiben es kommt noch was es bleibt weiter interessant bleiben also schön weiter verfolgen hier ;) 

Teil 2 Interview Blogtour ** Searching for Truth**


Und hier für euch der Zweite Teil des Interview mit Any 
viel Vergnügen ;) 

 Hier hab ich sie mal ausgequetscht wie sie zum schreiben kam was sie zum schreiben braucht und ach schaut doch einfach selbst ;) 

*********

Fragen über das Schreiben:


Wie kamst du zum Schreiben?? Ist es dein Hauptberuf oder machst du es nebenher?? Wann kam es dazu??
Zum Schreiben bin ich eher durch Zufall gekommen. Bis Ende letzten Jahres hätte ich nicht einmal im Traum daran gedacht, jemals ein Buch zu schreiben, geschweige es zu veröffentlichen. Im Januar diesen Jahres war ich dann bei einem Autoren-Leser-Blogger-Treffen in Hamburg, bei dem ich viele Informationen über das Self-Publishing erhalten haben. Mein Mann musste danach meine Schwärmereien von diesem Treffen ertragen und meinte, ich könnte das auch. Aus Spaß hab ich dann mal kurze Szenen geschrieben und zwei Wochen später hatte ich die Idee für meinen Roman beim Autofahren. Da sich beim Lesen immer wieder diese Geschichte in meinen Kopf gedrängt hat, habe ich dann etwa ab Anfang Februar begonnen, sie aufzuschreiben. Zu Beginn habe ich nur für mich geschrieben, erst nach zwei Monaten habe ich darüber nachgedacht, das Buch auch zu veröffentlichen. Meine Mädels und auch mein Mann haben mich in dieser Entscheidung unterstützt und dann habe ich mich einfach getraut. Es ist und bleibt aber nur ein Hobby, da ich einen Vollzeitjob habe, der mir die nötige Freiheit und Sicherheit bietet, mich einfach auszuprobieren.
Hat sich dein Leben durch das Schreiben verändert und wenn ja wie?
Ja, ich habe weniger Zeit zum Lesen  … Aber ich habe auch unheimlich viele tolle Kolleginnen und Kollegen kennengelernt, die ich nicht mehr missen möchte.
Wo schreibst du am liebsten gibt es einen bestimmten Ort?? Wie sieht er aus?? Beschreibe ihn ein Wenig.
Zum einen habe ich einen kleinen Schreibtisch im Wohnzimmer direkt vor dem Fenster mit Blick auf den Garten und wenn meine Kinder im Bett sind, dann wechsle ich auch gerne mal auf die Couch. Da ich mit meinem Tablett PC schreibe, bin ich in dieser Hinsicht recht flexibel.
Hast du ein Ritual vor dem Schreiben?? Hörst du Musik beim Schreiben um dich inspirieren zu lassen??
Musik ist definitiv ein fester Bestandteil beim Schreiben. Ich habe verschiedene Playlists, die ich je nach Stimmung, die ich gerade brauche, laufen lasse. Vor dem Schreiben mache ich mir kurz Notizen, um was es gehen soll oder lese noch einmal die Szene, die ich erweitern möchte. Viel mehr brauche ich nicht.
Hast du Spaß am Schreiben?
ICH LIEBE ES! Sagt das genug? 



******** 


ja nicht weg gehen später kommt noch ein Teil und zwar der Teil in der mir Any etwas über ihr Erstes Werk erzählt und natürlich das Gewinnspiel noch also schön hier bleiben nicht weg rennen ;) 




Blogtour ** Searching for Truth** Tag 2



Heute darf ich euch hier auf meinem Blog willkommen heissen.  Heut ist nicht nur mein Geburtstag sondern ich darf euch auch ein Interview mit der lieben Any Swan präsentieren ... :) 

Ich hab für euch die liebe Any Swan ein wenig ausgefragt ausgequetscht nur für euch ;)
Hat mir sehr viel Spass gemacht und hoffe euch gefällt es genau so wie mir. 
Ich will euch nicht länger auf die Folter spannen liest einfach selbst
 *****

Und denkt an das Gewinnspiel das ich unten an das Interview dazuhänge damit ihr es gleich findet ;) Wie und was werde ich euch noch erläutern


******

**** Interview mit Any Swan ****

 
Erstmal danke, dass ich dir einige Fragen stellen darf und du sie soweit beantwortest und natürlich, dass ich an deiner Blog Tour zu deinem Buch Searching for truth: Suche nach Wahrheit dabei sein darf.


Fragen zur Person:


Stell dich doch mal vor, wer ist Any Swan?
Mein Autorenname Any Swan ist ein Pseudonym, das an meinen realen Namen angelehnt ist. Ich lebe mit meinem Mann und meinen drei Kindern in einem kleinen Dorf im schönen Mecklenburg-Vorpommern. Obwohl ich erst 33 Jahre jung bin, sind mein Mann und ich bereits seit über 17 Jahren zusammen, 7 davon verheiratet. Ich hatte also das große Glück, meiner Liebe fürs Leben bereits in jungen Jahren zu begegnen.
Was mag Any Swan am liebsten??? Ganz egal was, Irgendwelche Vorlieben??
Schlafen … ehrlich. Ich bin eine echte Langschläferin, was ich zum Glück auch an meine Kinder vererbt habe, so dass ich mir den Luxus des Ausschlafens ab und an am Wochenende mal gönne
Wie sieht ein typischer Tag bei dir so aus?
Mein typischer Tag ist sehr gut durchstrukturiert. Früh aufstehen gehört leider dazu. Dann mache ich meine drei Kinder für die Schule bzw. die Kleine für die Kita fertig und fahre ins Büro. Dort geht mein Tag meistens bis ca. 17:00 Uhr. Die halbe Stunde Fahrweg nutze ich oft, um abzuschalten und über meine aktuellen Projekte nachzudenken. Zu Hause werde ich dann von meinen Kids empfangen, höre mir an, was sie am Tag erlebt haben und bereite das Abendessen vor (oft koche ich eine Kleinigkeit). Im Anschluss folgt Lesen mit den Kindern, zusammen mit meinem Mann aufräumen und die Kinder ins Bett bringen. Ab ca. 20:00 Uhr gehört der Abend dann mir. Nun habe ich Zeit zum Schreiben, Lesen und Chatten mit meinen Mädels … oder für meinen Mann. Um 23:00 Uhr geht es dann ins Bett, bevor am nächsten Morgen um 6:00 Uhr der Wecker wieder klingelt.
Hast du neben Schreiben noch andere Hobbys??
Ich liebe es, zu lesen und für ein paar Stunden in andere Welten abzutauchen. Nebenbei korrigiere ich auch Bücher. Ansonsten ist mein Tag mit meiner Familie sehr gut ausgefüllt.
Hast du Lieblingsschriftsteller und warum??
Oh, da gibt es einige. Nicht nur die amerikanischen SchriftstellerInnen haben es drauf. Nein, auch unsere deutschen AutorInnen (ganz besonders die Selfpublisher) können mich regelmäßig begeistern. Sie alle aufzuzählen, würde aber den Rahmen sprengen 
Hast du Lieblings Bücher?
Writing her own story von Annie Stone, die Immer wieder Reihe von Don Both und Ein Moment Leben von Nicole König , sind Bücher, die ich nicht nur einmal gelesen habe. Darum würde ich sie als meine Lieblingsbücher bezeichnen. 



 *****

Teil zwei folgt also schön dran bleiben und weiterhin viel Spass 
 
           

 



              

Guten Morgen Tag 2 der Blogtour



Einen wunderschönen Guten Morgen  
wünsche ich euch allen 
Heute ist der zweite Tag der Blogtour und heute bin ich dran 
Ich hab für euch die liebe Any Swan interviewt und freu mich euch heute hier bei mir auf dem Blog zu haben 

Das Interview wird später gepostet und ich hoffe es gefällt euch :) 

Einen schönen Mittwoch euch allen 

Euer Lesewürmchen

22.09.2015

Blogtour Searching for truth Tag 1





Und die Blogtour von 
**  Searching for truth ** 
hat begonnen.
Heute könnt ihr bei der Lieben
Heike auf ihrer Fb Seite  einiges über 
das Buch erfahren sie stellt euch das Buch 
vor.  ;) 



Also schaut bei ihr vorbei und viel Spass bei der Blogtour und wie ihr wisst könnt ihr auch was gewinnen also seit dabei ;) viel Glück 




21.09.2015

** Gewinner der Blogtour Ein Moment Hoffnung**



Und hier hab ich die Gewinner der Blogtour ** Ein Moment Hoffnung** 
Danke nochmal das ihr so toll die Blogtour besucht habt und teilgenommen habt es hat echt spass gemacht 
und die nächste Blogtour steht ja auch schon in den Start löchern ;) 

Aber jetzt erst mal hier die Gewinner die sich über ihr Gewinn freuen können 
 

Gewinner:
TB:

Ricarda Zöllmann
Tiffy2000
Stefanie Holstein
Ricarda Zimmermann
Katja Richter



Lesezeichenpakete:

Sabrina Heilmann
Kat Sierocki
Yvonne Rauchbach




Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner meldet euch bitte bei dem Booklover Verlag wegen eurem Gewinn.

 https://www.facebook.com/Booklover-Verlag-985651781467010/timeline/

Allen anderen die mitgemacht haben vielen Dank und versucht es doch einfach bei der nächsten tollen Blogtour ;) 

Euer Lesewürmchen 

Blogtour ** Searching for truth** Any Swan

Und weiter geht es mit der nächsten Blogtour 


Ab morgen den 22.09 beginnt die Blogtour zu **Searching for truth von Any Swan** 
Und ich darf wieder dabei sein was mich sehr freut ;)
Hier unten auf dem Bild seht ihr wann und wo die Blogtour läuft :) Ich freu mich schon drauf und Ihr??
Wir hoffe das sie euch gefällt ;) 





19.09.2015

Rezi ** Ein Moment Hoffnung**

Klappentext:
In einer schicksalhaften Nacht treffen Jenna und Alison aufeinander.
Auf der Flucht vor ihren Familien landen sie, als Schwestern getarnt, in New York.
Jenna übernimmt die Verantwortung und verdient mit ihrer Musik den Lebensunterhalt für sie beide. Als der charismatische Cameron in ihr Leben tritt, lässt dieser nichts unversucht, sie für sich zu gewinnen.
Seine Bemühungen um sie, lassen Jennas Fassade bröckeln.Doch die Angst aufgespürt zu werden wiegt schwer und drängt sich immer wieder zwischen die beiden.
Als Alison in Schwierigkeiten gerät, setzt Jenna alles auf eine Karte und riskiert ihr eigenes Leben.
Wird es für sie noch einen Moment Hoffnung geben?




************************


Über das Buch

Jenna und Alison erleiden das gleiche Schicksal. Beide haben eine Schreckliche Vergangenheit und wollen einfach nur noch weg von allem. Eines Abends findet die verletzte Jenna die eigentlich was anderes vorhatte die genau so verletze Alison. Jenna erkennt sofort das die beiden was verbindet und möchte absofort und das verspricht sie für Alison sorgen und da sein.
Das bedeutet das Jenna für Alison ihre Pläne umwirft und neue schmiedet. Doch beide sind auch auf der Flucht vor der Vergangenheit und versuchen sich so gut zu verstecken wie es nur geht und finden in New York einen platz wo sie bleiben können. Dort fangen beide an zu studieren und sich mit Jobs über Wasser zu halten. Alison kellner in einem Dinner und Jenna singt auf Geburtstagen Hochzeiten etc.
Ehrenamtlich Arbeitet Alison auch noch und dort lernt sie auch Mitch und Cameron kennen. Cameron ist der bekannte Sunnyboy aus der Morgenshow.
Bei Alison un d Mitch funkt es sofort auch wenn Jenna angst davor hat das sie ja sich bedeckt halten müssen doch Alison verspricht ihr aufzupassen und Cameron hat ein Auge auf Jenna geworften nur Jenna interessiert sich dafür überhaupt nicht
Sie kann sich auf keine Liebelei einlassen dafür hat sie keine Zeit sagt sie immer.
Die Zeit ist bei Jenna nicht das problem sondern ihre Vergangenheit doch davon soll niemand was erfahren auch Cameron nicht
Doch die beiden kommen sich doch irgendwie näher weil Cameron es nicht sein lassen kann er will sie kennen lernen koste was es wolle. Doch Jenna versucht mit allen mitteln ihn von sich fern zuhalten.
Wird ihr das gelingen?? Oder wird es doch anders kommen?? Werden sie doch am ende Zusammenfinden?? Was ist mit der Vergangenheit von Alison und Jenna wird die alles zerstören?? Wird sie die beiden einholen??
Na um diese Fragen zu beantworten :) LESEN!!


Meine Meinung


Hach hmm was schreib ich da jetzt nur. :)
Dies ist das dritte Werk von Nicole ich hab sie alle drei bisher gelesen und ich bin ja so ein Fan ihrer Bücher. Nicole schreibt jedes ihrer Bücher mit so viel Herz das man das in jeder Zeile lesen kann.
Egal ob bei EN MOMENT LEBEN
oder EIN MOMENT GLÜCK
ich hab bei beiden so mitgelitten so mitgefiebert ich war mittendrin statt nur dabei und das ist diesmal genau so.
Bei Ein Moment Leben hab ich ne Menge Taschentücher verbraucht
Bei Ein Moment Glück hab ich bei jeder Seite mit gelitten mich gleich gefühlt wie die Charakteren
und jetzt
bei Ein Moment Hoffnung ich konnte es garnicht aus der Hand legen. Nicole hat hier nicht nur eine Liebes Geschichte wieder mit so viel Herz und Gefühl geschrieben sondern auch ein wenig Thrill dazu das ist eine tolle Mischung und sie hat es mal wieder geschafft mich davon zu überzeugen. Ich kann es euch wirklich nur an Herz legen. Liest es


Von mir bekommt Nicole 5 von 5 verdiente Sterne 















Textschnippsel ** Ein Moment Hoffnung**


Textschnippsel ** Ein Moment Hoffnung**


Persönlicher Buchtipp *Ein Moment Hoffnung**


Autor: Nicole König
Titel: Ein Moment Hoffnung ( Moment- Reihe)
Seiten: 244
Erscheinungsdatum: 10.09.15
Verlag: Booklover Verlag

Link zum Buch 

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B0155KSMKY/sdw-fb-21







Klappentext 

In einer schicksalhaften Nacht treffen Jenna und Alison aufeinander.
Auf der Flucht vor ihren Familien landen sie, als Schwestern getarnt, in New York.
Jenna übernimmt die Verantwortung und verdient mit ihrer Musik den Lebensunterhalt für sie beide.
Als der charismatische Cameron in ihr Leben tritt, lässt dieser nichts unversucht, sie für sich zu gewinnen.
Seine Bemühungen um sie, lassen Jennas Fassade bröckeln.
Doch die Angst aufgespürt zu werden wiegt schwer und drängt sich immer wieder zwischen die beiden.
Als Alison in Schwierigkeiten gerät, setzt Jenna alles auf eine Karte und riskiert ihr eigenes Leben.
Wird es für sie noch einen Moment Hoffnung geben? 



 ********************************

 Ich kann die Bücher von Nicole euch nur Empfehlen 

Textschnippsel ** Ein Moment Hoffnung**

Cameron nimmt mich in den Arm und ich lasse es zu. Meine Art Abschied zu nehmen hat wirklich masochistische Züge. Er zieht mich dicht an seinen Körper. Ich kann ihn riechen, fühlen und spüren, aber ich muss gehen. Er merkt, wie ich mich verkrampfe, und flüstert mir zu: „Ich weiß, dass du stark und unabhängig bist, aber ich möchte, dass du mich so sehr brauchst, wie ich dich brauche.“ Und wieder finden seine Lippen meine. Sein Kuss lässt keinen vernünftigen Gedanken zu, sondern nur Platz für Emotionen und Gefühle. Nachdenklich löse ich mich langsam von ihm.


Textschnippsel ** Ein Moment Hoffnung**

Ein Moment Hoffnung von Nicole König 
Link zum Buch

Textschnippsel ** Ein Moment Hoffnung**

**Ein Moment Hoffnung**  

Hier für euch extra ein Texausschnitt von 
Ein Moment Hoffnung 
Es gab den Wunsch als Erstes ein Happy Birthday ohne Pianobegleitung zu singen, wenn das Licht ausgeht und die Geburtstagstorte reingefahren wird. Hinter mir wird sie in Position gebracht. Wie gerne würde ich eine solche Party für Alison geben. Hektisch zünden die Angestellten die Kerzen an, was ich verträumt beobachte. Daher bemerke ich auch nicht, wie eine Frau auf mich zukommt. „Bitte folgen Sie mir“, flüstert sie leise. Lautlos gehen wir über eine Angestelltentreppe in den Raum, der bereits abgedunkelt ist. Ich greife nach meinem Mikrofon, schließe die Augen und beginne zu singen, als die Torte mit den unzähligen Kerzen den Raum leicht erhellt. Ein Raunen und Klatschen geht durch die Geburtstagsgesellschaft. Ich tauche weiter ein in die Musik. So ist es immer. Mit der Musik kann ich alles Vergessen machen, fühle mich geborgen. Sie hält mich, wenn ich traurig bin. Oft spiele ich in der Kirche nur Piano. Magisch, welche Töne diese Tasten fähig sind zu erzeugen. Es beruhigt mich, hält mich, lässt mich ich selbst sein. Diese Minuten geben mir Normalität. Eigentlich singe ich nicht für die Auftraggeber, sondern nur für mich, um mich zu heilen. Al hatte unrecht, als sie sagte, dass ich meine Vergangenheit verdrängt habe. Genau in diesen Momenten fühle ich mich im Reinen mit mir selbst. Nur wenn die Töne verklingen, kehre ich zurück in die Realität. Nach dem Ständchen setze ich mich hinter mein Piano, das auf einem Ständer steht und beginne zu spielen. Natürlich versuche ich einen Blick auf den Jubilar zu erhaschen, doch er ist von einer großen Menschentraube umringt. Durch die Kontaktaufnahme per E-Mail konnte ich wenig über das Geburtstagskind in Erfahrung bringen, damit ich die richtige Songauswahl treffen konnte, daher singe ich einige meiner Lieblingslieder. Vollkommen in die Musik versunken, bemerke ich erst bei Beendigung des vierten Songs "Friends", dass jemand direkt vor der Empore steht. Meist spiele und singe ich mit geschlossenen Augen und nehme meine Umwelt daher kaum wahr. Als die letzten Töne verklingen, öffne ich meine Augen und schaue in ein mir bekanntes Gesicht.

Link zum Buch